top of page

Bindungsanalyse-
vorgeburtlicher Bindungsaufbau

  • Du hast den Wunsch bereits vor der Geburt dein Baby näher kennenzulernen? 

  • Du möchtest gemeinsam mit deinem Baby die Geburt vorbereiten?

  • Du willst mit deinem Baby im Bauch kommunizieren können, auch während der Geburt?

  • Du hast ambivalente Schwangerschaftsgefühle?

  • Oder vorangegangene schmerzhafte Erlebnisse wie z.B. Fehlgeburten, Schwangerschaftsabbrüche, Frühgeburten, Kaiserschnitte?

  • Oder andere traumatische Geburtserlebnisse, Konflikte in der Partnerschaft oder in der Herkunftsfamilie:

 

DANN hilft dir die BINDUNGSALANYSE!

Denn hier bekommt jedes Thema seinen Platz und seinen Raum. 

Jede Mutter hat eine Verbindung zu ihrem Kind, bevor es geboren wird. Egal, wie. 

Nun gibt es die Möglichkeit, diese Verbindung auf eine sanfte und einzigartige Weise zu verstärken: durch die vorgeburtliche Bindungsförderung bzw. pränatale Bindungsanalyse. 

Du kannst du jeder Zeit die Bindungsförderung beginnen. Allerdings ist es am schönsten, sie so früh wie möglich in der Schwangerschaft anzufangen, damit du und das Baby am meisten davon profitieren könnt. 

Du kommst gut in meinem Wohlfühlraum an und wir beginnen damit, dich als werdende Mama, aber auch als Tochter und Enkelin anzuschauen. Nach einer ausführlichen Anamnese beginnen die sogenannten Babystunden. Der Alltag, der dich beschäftigt, oder aktuelle Themen, finden in jeder Stunde ihren Platz. In den eigentlichen Babystunden leite ich dich in einen Entspannungszustand, der es dir ermöglicht Kontakt mit deinem Baby aufzunehmen. Sehr gerne können wir deine*n Partner*in dabei miteinbeziehen. Diese Babystunden dauern ca. 1 Stunde, und finden regelmäßig am selben Wochentag zur selben Uhrzeit statt. Wir wollen Baby ja nicht warten lassen.

Ab etwa der 36. Schwangerschaftswoche begleiten wir den Abschluss deiner Schwangerschaft und stimmen dich und das Baby auf euren Abschied, die Geburt, ein.

Ich würde mich freuen, deine Geburtsreise mit dieser wunderbaren Methode der Beziehungsförderung begleiten zu dürfen.

In einem persönlichen Gespräch erzähle ich dir gerne mehr!

IMG_3721_edited_edited.jpg
bottom of page