Hygienekonzept
Geburtsvorbereitungskurse in Hagnau am Bodensee

Logo_KatjaBerger-png_HERZ_edited.png

Allgemeines Hygienekonzept zu Coronavirus SARS-CoV-2

 

Raum für Entwicklung (Yoga-Raum)

Dr.-Fritz-Zimmermann-Straße 7 (1. Stock)

88709 Hagnau am Bodensee

 

Geburtsvorbereitungskurse

Stand 20. März 2022: Für unsere Kurse gilt  3G:  Geimpft, oder Genesen (nur für Erwachsene, Kinder sind ausgenommen) oder getestet

  • Geimpft: Der/die Teilnehmer*innen haben den vollen Impf-Schutz. Die letzte Impfung muss mindestens 14 Tage alt sein.

  • Genesen: Der/die Teilnehmer*innen hatten Corona und sind wieder gesund und haben eine Bescheinigung vom positiven PCR-Test.

  • Geboostert (3. Impfung)

  • Entsprechende Nachweise müssen zur Kontrolle mitgebracht werden.

 

Mund-Nasen-Schutz (Maske)

Wir bitten alle Teilnehmer*innen einen Mund-/Nasenschutz im Eingangsbereich, in den Sanitäranlagen, sowie auf den Fluren zu tragen. Die Maske darf abgenommen werden, sobald die Teilnehmer*innen ihren Platz im Kursraum eingenommen haben. Die Maske muss auch bei Bewegung im Raum getragen werden. Maskenpflicht besteht auch weiterhin für vollständig Geimpfte und Genesene.

Zugänge und Wegeleitsystem

Im Eingangsbereich steht Händedesinfektionsmittel für Dich zu Verfügung. Um eine „Gruppenbildung“ in Eingangsbereichen, Fluren und Toiletten zu vermeiden, möchte ich die Kurse pünktlich beginnen.

Handwaschbecken/Sanitäranlagen

In den Sanitärbereichen sind Waschbecken vorhanden, die mit Seife und Einmalhandtüchern ausgestattet sind. Die Sanitäranlagen müssen bitte einzeln aufgesucht werden um Abstände einzuhalten.

Lüften

Ein regelmäßiges Lüften der Kursräume, möglichst ein Stoßlüften/Querlüften bei weit geöffneten Fenstern wird der/die Kursleiter*in unter Berücksichtigung möglicher Unfallgefahren gewährleisten.

Unterhaltsreinigung und desinfizierende Reinigung von Oberflächen

Alle Teilnehmer*innen möchten bitte ein eigenes großes Badetuch, sowie Getränke mitnehmen. Leider dürfen aktuell weder Getränke noch Snacks vorbereitet werden.

Eine Reinigung aller Materialienerfolgt täglich. Tische, Türgriffe und Lichtschalter werden täglich feucht gereinigt. Mindestens einmal täglich erfolgt eine desinfizierende Reinigung der WC-Anlagen. Zusätzlich werden die Kursutensilien und der Raum mit einem Luft-/Desinfektionsgerät gelüftet und gleichzeitig desinfiziert.

Nachverfolgung der Teilnehmer*innen

Die Gruppengröße wird so organisiert und festgelegt, dass ein Mindestabstand von 1,5 m im Kursraum eingehalten werden kann. Die Kursleiter*in bereitet die Plätze vor und sie dürfen während des Kurses nicht verändert werden.

Alle Kurse finden ausschließlich mit angemeldeten Teilnehmer*innen in einer festen Gruppe statt, und werden durch die Kursleitung festgelegt. Geschwisterkinder/ Väter können ohne Anmeldung und Abklärung leider nicht am Kurs teilnehmen oder im Vorraum warten.

Hygienekonzept, Regeln und Empfehlungen werden vorab auf geeignete Weise (Rundmail, Aushänge im Vorraum, Bei der Kursanmeldung, etc.) durch die Kursleiter*in verteilt.

Mundschutz und Mindestabstand bei Kindern unter 6 Jahre

Kinder unter 6 Jahre sind von der Mundschutzpflicht und der Mindestabstandsregel befreit, müssen aber bitte vor Kursbeginn angemeldet werden.

Ich danke Dir für Dein Verständnis und Deine Mithilfe! Nur so können wir uns in Präsenz treffen und kennenlernen!